Wlan Nutzungsvereinbarung

  • Die Nutzung erfolgt durch Eingabe eines Codes. Dieser wird nur Gästen des Hauses ausgehändigt, die die nachfolgend ausgeführte Nutzungsvereinbarung akzeptieren und durch ihre Unterschrift bestätigen.
  • Die Nutzung ist unentgeltlich und auf die Dauer der Anwesenheit auf dem Areal des Hotel Garni zum Gockl beschränkt. Dabei kann seitens des Hotel Garni zum Gockl keine Haftung für die Störungsfreiheit der Datenverbindung oder die Verfügbarkeit einer bestimmten Datenübertragungsrate übernommen werden. Des Weiteren wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aus vom Hotel Garni zum Gockl nicht zu vertretenden technischen Gründen die Einbuchung in das WLAN/LAN Netzwerk zeitweise erschwert bzw. in seltenen Fällen auch vorübergehend unmöglich sein kann. Der Code darf Dritten nicht weitergegeben werden. Der Code verfällt nach Ablauf einer bestimmten Zeit. In diesem Fall kann jedoch ein neuer Code angefordert werden. Informationen dazu erhalten Sie an der Rezeption.
  • Durch die Ausgabe des Codes übernimmt das Hotel Garni zum Gockl keinerlei Verpflichtungen. Die Verwendung erfolgt nach Maßgabe der technischen  Möglichkeiten. Insbesondere hat der User kein Recht, das Internet Gast-WLAN/LAN  auf irgendeine bestimmte Weise oder eine bestimmte Dauer zu nutzen.
  • Das Hotel Garni zum Gockl übernimmt keinerlei Haftung für Schadensersatz (mit Ausnahme von Vorsatz und Körperschäden), insbesondere im Zusammenhang mit Inhalten aufgerufener Websites oder downgeloadeter Dateien. Ferner wird auch keinerlei Haftung für einen allfälligen Virenbefall durch Verwendung des Internet Gast-WLAN/LAN übernommen. Der User nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass das Internet Gast- WLAN/LAN ausschließlich den Zugang zum Internet ermöglicht, aber keinerlei Virenschutz oder Firewall   beinhaltet sowie dass die Datenübertragung unverschlüsselt erfolgt.
  • Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte ist der Gast  selbst verantwortlich.
  • Der Gast verpflichtet sich, bei Nutzung des WLANs das geltende Recht  einzuhalten.
  • Es ist untersagt das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten zu nutzen.
  • Keine urheberrechtlich geschützten Güter widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder zugänglich machen.
  • Die geltenden Jugendschutzvorschriften beachten.
  • Keine belästigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oder verbreiten.
  • Das WLAN nicht zur Versendung von Massen-Nachrichten (Spam) und / oder anderen Formen unzulässiger Werbung nutzen. Der Gast stellt den Inhaber von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des WLANs durch den Gast und / oder auf einem Verstoß gegen vorliegenden Vereinbarung beruhen, dies erstreckt sich auch auf für mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängende Kosten und Aufwendungen.
  • Der Aufruf von Seiten mit rechtswidrigem Inhalt und die Verbreitung rechtswidriger oder rechtlich geschützter Inhalte sind untersagt.
  • Ausdrücklich untersagt ist es dem User insbesondere, das Internet Gast-WLAN/LAN zum Download oder zur sonstigen wie immer geartete Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte zu verwenden. Jede missbräuchliche Verwendung des Internet Gast-WLAN/LAN, insbesondere eine Verwendung, die für Dritte oder das Hotel Garni zum Gockl nachteilige Rechtsfolgen nach sich ziehen kann, ist untersagt.
  • Sollte das Hotel Garni zum Gockl durch die Verwendung des Internet Gast-WLAN/LAN durch den User aus irgendeinem Grund Ansprüchen Dritte ausgesetzt sein, so ist der User verpflichtet, das Hotel Garni zum Gockl diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.
  • Bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder bei Verdacht eines Verstoßes kann die Verwendung des Internet Gast-WLAN/LAN jederzeit ohne Angabe von Gründen gesperrt werden. Eine Haftung für Datenverlust ist ausdrücklich ausgeschlossen.
  • Die vom Nutzer zur Freischaltung des WLAN-Zugriffes angegebenen Daten werden nur zum  Zwecke der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Dienstes erhoben, eine Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich durch Hotel Garni zum Gockl. Diese können sich zur Bearbeitung Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen bedienen, die sich sämtlich verpflichten, die Datenschutzbestimmungen des BDSB einzuhalten. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an sonstige Dritte. Etwas anderes gilt nur dann, wenn Strafverfolgungsbehörden der Bundesrepublik Deutschland entsprechende Daten anfordern oder sofern Hotel Garni zum Gockl sonst gesetzlich zur Herausgabe zwingend verpflichtet ist.
  • Der Nutzer selbst ist berechtigt, die zu seiner Person gespeicherten Daten beim Dienstpersonal vom Hotel Garni zum Gockl abzufragen. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten des Benutzers entsprechend der Regelungen zur Vorratsdatenspeicherung aufbewahrt und gelöscht. Darüber hinaus bei der Nutzung des öffentlich zugänglichen Internets verbreitete Daten fallen nicht in den Schutzbereich.
  • Der Nutzer erklärt sich mit der Nutzung einverstanden, dass Daten in mehreren Logfiles auf dem Server erfasst werden, aus denen ersichtlich ist, welcher Nutzer wann den WLAN-Dienst vom Hotel Garni zum Gockl genutzt hat. Diese Daten werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.